Case Study

Standardisiertes Kontroll- und Reporting-Tool mit Fokus auf die Automobilbranche

Softwareentwicklung

Standardisiertes Kontroll- und Reporting-Tool mit Fokus auf die Automobilbranche

Die P3 GmbH arbeitet unter anderem im Automotive-Bereich eng mit Automobilherstellern und der Zulieferungsindustrie zusammen. Sie berät und unterstützt diese in den Bereichen Strategie, Entwicklung, Produktion, Qualitätsmanagement und Sales.

Kunde

P3 Automotive GmbH

Projekt

Webbasiertes Reporting-Tool

Aufgaben im Projekt

Konzeption
Design
Projektmanagement
Entwicklung (Frontend, Backend)

Technologien

Django

Angular

AMCharts

Zufriedene Kunden

„In unserem Geschäftsmodell ist es entscheidend viele Projekte, Kennzahlen und unterschiedliche Berichte im Griff zu haben.Wir haben mit TEAM23  einen strategischen Partner für die Entwicklung und Evolution unserer Plattform gewonnen. Die Zusammenarbeit funktioniert auf allen relevanten Ebenen fantastisch. Neben der technologischen Kompetenz ist TEAM23 ein guter Partner, mit dem wir methodisch und konzeptionell hervorragend zusammenarbeiten.“

Sebastian Weber, Projektmanagement P3 Neo
P3 Group

Aufgabe & Projektziel

Essenzieller Bestandteil des Tools ist das Reporting von Kennzahlen und Prognosen. Dies findet - zumindest bisher - klassischerweise über etablierte Tools wie Excel-Tabellen und Powerpoint-Präsentationen statt.

Die Aufgabe bestand in der Entwicklung eines webbasierten Reporting-Tools für die automatische Report-Generierung. Sowohl im PDF Format als auch in der Online-Version. Zudem sollten Datensätze importiertbar sein und das Tool modular erweiterbar sein. Zusätzlich sollte das Tool in mehreren Sprachen zur Verfügung gestellt werden. 

Idee & Lösung

Über eine Weboberfläche können erfasste Daten projektbasiert in verschiedenste Reporting-Modulen eingetragen werden. Aus diesen Daten werden automatisch aktuelle Diagramme erstellt, die zusätzlich mit Kommentaren und ToDo's verknüpft werden können.

Das individuell entwickelte Django-Backend und das Angular-Frontend bilden die technische Basis für die automatisierte Generierung von Reports.

Zusätzlich kann über Docker-Container die Continuous Integration gewährleistet werden. 

Ergebnis

Durch die Umsetzung des Reporting Tools konnte eine hohe Zufriedenheit auf Kundenseite erreicht werden. TEAM23 konnte wieder einmal seine technische Expertise unter Beweis stellen. 

Individual Entwicklungen bieten passgenaue Lösungen für jeden Use Case. Das ist unsere Stärke hier bei TEAM23.

CHRIS – UX / UI Designer, TEAM23

Herangehensweise

In der Konzeption stand vor allem die Definition potenzieller Zielgruppen und deren Bedürfnisse im Vordergrund. Die Oberflächengestaltung und Verbesserung der Usability bildeten das Hauptaugenmerk des Projektes. Es folgte die Entwicklung und Qualitätssicherung vor dem erfolgreichen Launch. 

Konzeption

Umfassendes Konzept für die Handhabung und Datenverarbeitung innerhalb des Tools.

Design

Entwicklung eines Styleguides und diverser grafischer Elemente zur Ausgabe der Reports.

Entwicklung

Frontend und Backend Entwicklung auf Basis von Angular und Django.

Idee und Lösung

Das entwickelte Tool bietet eine hoch individualisierbare Handhabung. Über die Weboberfläche können Reports automatisiert ausgespielt werden.

01 – 04

Rechtemanagement

Für jedes angelegte Reporting-Projekt ist es möglich, dies für beliebig viele Nutzer freizugeben und diesen verschiedene Rollen zuzuweisen. So gibt es neben dem Administrator und dem Editor die Rolle des Lesers, der lediglich Zugriff auf die erstellten Reports hat.

02 – 04

Modulbasierte Datenpflege

Für jedes Projekt kann man je nach Bedarf einzelne Module an- und ausschalten. Module bestehen immer aus einer speziellen Dateneingabe und einem dazugehörigen Graphen, der im Report dargestellt wird.

03 – 04

Erstellen von Reports

Zu jederzeit können die aktuell vorhandenen Live-Daten als Report „eingefroren“ werden. Dieser Report besteht aus einer Management Summary, den Graphen der einzelnen Module sowie Notizen, die hinzugefügt werden können. Er ist für berechtigte Nutzer online einsehbar oder als PDF herunterladbar.

04 – 04

Design & Technologie

Mit einem einheitlichen Design-System und modernen Web-Technologien wurde die Anwendung zukunftsorientiert umgesetzt.

Ergebnis

Nach der erfolgreichen Umsetzung des intialen MVPs wurde TEAM23 mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Tools beauftragt. Fortlaufend kamen neue Features und Versionen hinzu. 

3

köpfiges In-House Team für Design, Entwicklung und PM

6

Monate bis zum initialen MVP

5.000

Commits in
ca. 1,5 Jahren

Interesse geweckt?
Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Fabian Härtl

Teamleiter Applications

Fordern Sie gerne unser vollständiges Portfolio an.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ihre Anfrage

Vielen Dank! Ihre Anfrage ist bei uns eingegangen.
Hoppala. Sie haben zwar alles korrekt gemacht, aber unser System konnte die Nachricht nicht verarbeiten. Bitte versuchen Sie nochmals die Nachricht abzuschicken.

Weitere Erfolgsgeschichten

In unserem Agentur-Portfolio geben wir Ihnen exklusive Einblicke in unsere Arbeitsweise, Bausteine für den Projekterfolg und weitere erfolgreiche Umsetzungen. Jetzt unverbindlich anfordern.