Das Headless-CMS für Ihre Online-Darstellung

Die Zeit, in der Web-Content nur über den Browser ausgegeben wird, ist vorbei. Ständig kommen neue vernetzte Geräte dazu - wie etwa HR-Brillen oder KI-fähige Sprachassistenten. Ihre Inhalte sollen mit der Zeit gehen und sich den neuen Entwicklungen anpassen? Bewältigen Sie neue Content-Herausforderungen und erleichtern Sie Ihr Content-Management mit einem Headless-CMS von TEAM23!

Was kann ein Headless-CMS im Unterschied zu einem klassischen CMS?

Der größte Unterschied zwischen normalen CMS und Headless-CMS ist, dass hier Frontend und Backend nicht direkt zusammenhängen, sondern Inhalte aus dem Backend über eine API (Programmierschnittstelle) ausgegeben werden. Das bringt den Vorteil mit sich, dass Sie Ihre Inhalte in ein einziges System einpflegen und diese dann auf unterschiedlichen Kanälen wie App oder Webseite bereitgestellt werden können. Inhaltspflege und Darstellung der Daten sind dabei verschiedene, wenig voneinander abhängige Services.

Ein Datenbestand, unterschiedliche Anwendungen

Ein entscheidender Vorteil gegenüber eines klassischen Content-Management-Systems ist die Skalierbarkeit Ihres Projekts, wenn das CMS „headless“ ist. Durch die Unabhängigkeit von Frontend und Backend können Sie leicht weitere Anwendungen (Frontends) entwerfen, die Ihr Headless-CMS nutzen kann. Vielleicht möchten Sie neben Ihrer Website weitere Landingpages, einen RSS-Feed, einen Blog oder einen Static-Site-Generator entwerfen. Mit einem Headless-CMS ist das möglich.

Oder Sie möchten in Zukunft ihre Website basierend auf einer neuen Technologie oder anderen Programmiersprache neu entwickeln oder erweitern? Die API-Schnittstelle des Headless-CMS erlaubt das, denn diese ist universell gültig und nicht an ein Layout gebunden.

Ist ein Headless-CMS die richtige Wahl für Ihr Projekt?

Natürlich ist zu prüfen, ob ein Headless-CMS für Ihr Projekt die richtige Wahl ist. Sie möchten nicht nur Inhalt anzeigen, sondern benötigen beispielsweise ein umfangreiches Nutzer-System, welches auch für Kunden zugänglich sein muss? Dann sind Sie mit einem System wie dem modifizierbaren CMS Drupal besser aufgestellt.

Wir finden gemeinsam mit Ihnen die beste Lösung für Ihr Projekt. Kontaktieren Sie uns!

Welches Headless-CMS ist das richtige?

Ein Headless-CMS ist längst kein Nischenprodukt mehr. Daher gibt es auch hier diverse Systeme mit individuellen Stärken. Die Expert:innen von TEAM23 beraten Sie, welches System am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Cloud-Lösungen im Headless-CMS

Ein Headless-CMS als "Software as a Service" (SaaS) erspart Ihnen viel eigene Arbeit und anfängliche Kosten. Die Infrastruktur von Cloud-Diensten ist meist äußerst performant, was Geschwindigkeit und maximale Erreichbarkeit garantiert. Gerade Projekte im Enterprise-Bereich setzen bewusst auf eine Cloud-Lösung, um diese Garantien zu bekommen.

Die Preise für diese Lösung gestalten sich je nach Größe und Anforderungen Ihrer Anwendung und danach, ob Sie einen Server in Deutschland bevorzugen.

Self-hosted Headless-CMS

Wenn Sie viel Wert auf Unabhängigkeit legen, ist eine selbst gehostete Lösung passend für Ihr Projekt. So können Sie selbst den Server wählen, auf dem Ihre Daten gespeichert werden bzw. Ihren eigenen Server verwenden.

Individuallösung für das Headless-CMS

Sie benötigen maximale Flexibilität? Sie möchten für alle zukünftigen Anforderungen gewappnet sein?
Dann ist ein vollständig auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes System die beste Lösung. Hier erfahren Sie mehr.

Wie ein solches Projekt umgesetzt werden kann, sehen Sie bei augsburg.de

Klassisches CMS als Headless-CMS

Sie haben bereits ein Content-Management-System und möchten es weiterentwickeln? Mit TYPO3 und dem Frontend-Framework NUXT kann ein CMS zu „Headless“ erweitert werden. Das System nennt sich dann „decoupled“. Die TYPO3-Erweiterung muss dabei jedoch auf die Code-Struktur des NUXT-Systems angepasst werden. Auch das können wir für Sie übernehmen.

Vorteile von Headless-CMS

Die Verwendung eines Headless-CMS bringt entscheidende Vorteile mit sich, die sich auf Ihre zukünftige Flexibilität auswirken können:

  • Wiederverwertbarkeit des Inhalts über verschiedene Frontend-Anwendungen
  • erleichterte Migration von Navigationen und Layouts
  • schnellere Ladezeiten durch serverseitiges Rendern

TEAM23 ist Ihr Berater für Headless-CMS-Lösungen

Kontaktieren Sie unsere Expert:innen und lassen Sie sich beraten, welche Headless-CMS-Lösung am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!