Unverbindliche Anfrage

Wir freuen uns auf Ihr Projekt

Abschicken
Natürlich gehen wir verantwortungsvoll mit Ihren Daten um. Erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.
Sechs Phasen als Schlüssel zum Erfolg

Design Thinking

Design Thinking für neue innovative Ideen

Sie möchten neue Produkt- und Service-Ideen generieren und wissen noch nicht, wo Sie ansetzen möchten? Mit der Design Thinking-Methode führen wir Sie und Ihr Team zur erfolgreichen Entwicklung von neuen Geschäftsideen! Wir begleiten Sie durch den gesamten Prozess vom ersten Brainstorming bis zum Outcoming Ihres neuen Produkts oder Services.

Was ist Design Thinking und was können Sie damit erreichen?

In einer Zeit der Transformation und des digitalen Wandels sind ein methodisches Vorgehen und das Ermöglichen von neuen Ansätzen mithilfe von Design Thinking relevanter als je zuvor.

Design Thinking ist eine Methode zur innovativen (Vor-)Entwicklung von Produkten mithilfe von analytischem und kreativem Denken. Charakteristisch für diesen Prozess sind das zu Beginn oftmals lösungsoffene Ergebnis und die frei gestaltbare Umsetzung.

Der Design Thinking-Prozess ist eine systematische und userzentrierte Herangehensweise an komplexe Problemstellungen, die es uns erlaubt, tiefes Verständnis für die Nutzer:innen und deren Umfeld zu entwickeln. Dabei kommen alle verschiedenen Kompetenzen und Sichtweisen der Beteiligten zum Zug. Im Gegensatz zu vielen Methoden in Wissenschaft und Praxis, die von einer technischen Lösung für Aufgaben ausgehen, stehen Nutzerwünsche und -bedürfnisse sowie nutzerorientiertes Erfinden im Zentrum des Prozesses.

Dabei ermutigen Design Thinking-Methoden, neue Wege zu gehen und über den Tellerrand zu sehen, anstatt eine Lösung aus den bereits bekannten Möglichkeiten zu wählen. Den Anwendungsgebieten sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Kreativ, bedürfnisorientiert und innovativ mit der Design Thinking-Agentur TEAM23

Design Thinking bedient sich dem analytischen, konvergenten Denken sowie der kreativen, divergenten Denkweise. Typisch für die Methode ist eine iterative Annäherung an das finale Produkt oder den Service.

Der Kreativ-Prozess beim Design Thinking gliedert sich in sechs Phasen auf:

  1. Verstehen: das tatsächliche Problem erkennen und das Ziel definieren
  2. Empathie: die Bedürfnisse der Zielgruppe verstehen und Kundenwissen teilen
  3. Synthese: die Erkenntnisse aus der Analyse- und Empathie-Arbeit zusammenfassen und interpretieren
  4. Ideen entwickeln: mit Kreativ-Techniken und Brainstormings neue Lösungsansätze finden und deren Marktchancen evaluieren (Sammlung – Bewertung – Priorisierung)
  5. Prototyping: partielle Umsetzung der neuen Idee und Herstellung eines Problem-Solution-Fits
  6. Testen: Test mit potenziellen Kund:innen für konstruktives Feedback zum neuen Produkt

Gemeinsam mit unseren Expert:innen durchlaufen Sie diese Schritte auf dem Weg zu Ihrem neuen Produkt oder Service. Bei diesem Design Thinking-Workshop sammeln Sie nicht nur viele neue Impulse für die zukünftige Entwicklung Ihres Unternehmens, sondern können auch im vollen Fokus auf Ihr Projekt arbeiten und dabei alle Verantwortlichen aus Ihrem Team miteinbeziehen.

Design Thinking bei TEAM23

Die Design Thinking-Methode bietet eine Vielzahl an kreativen Herangehensweisen bei der Ideenfindung und -ausgestaltung. Ein typischer Ablauf einer solchen Kreativphase könnte wie folgt aussehen:

Gemeinsam mit dem Projektteam definieren wir die Herausforderungen des Projekts und analysieren die Bedürfnisse der User.
Mittels verschiedenster Brainstorming-Verfahren entwickeln wir gemeinsam erste Ideen. Es gibt hier kein Richtig oder Falsch. Entscheidend ist, sich gegenseitig zu inspirieren und so zu einer Idee zu gelangen, die man fortführen möchte.
Beim Design Thinking-Prototyping finden Sie mithilfe eines einfachen und schnellen Prototyps heraus, ob Ihre Idee auch tatsächlich bei den Nutzer:innen ankommt und wo Optimierungsbedarf besteht.
Hat man diese Testphase durchlaufen, kann der gesamte Prozess von vorne beginnen – gerne natürlich mit anderen Methoden aus unserer Palette. Dabei steht es dem Team frei, ob die anfängliche Idee verbessert wird oder ein neuer Ansatz gefunden werden soll. Dieses Verfahren kann wiederholt werden, bis am Ende der Testphase keine Änderungen mehr notwendig sind.

Wir geben unseren Erfolg als Design Thinking-Agentur weiter

Sie suchen noch nach der richtigen Herangehensweise für die Entwicklung Ihrer neuen Innovation? Unsere Design Thinking-Tools ermöglichen es auch unerfahrenen Kreativen, einen solchen Prozess zu durchlaufen. Unser hauseigenes System, bei welchem die Methoden in verschiedene Phasen unterteilt werden, führt Sie zum passenden Ansatz und dessen Anwendung. Wir bleiben dabei stets mit Rat und Tat an Ihrer Seite!

Einblick in unser Methodenset erhalten

Bild von Oliver Vogt
TEAM23 unterstützt Sie!

Sie wollen Ihre Idee testen?

Neue Herausforderungen, spannende Chancen und große Abenteuer – all das liegt vor Ihnen. Wir sind bereit, Sie mit bewährten Verfahren zu begleiten. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann lassen Sie uns starten!

Oliver Vogt

Zertifizierte Qualität

durch den Bundesverband Digitale Wirtschaft e. V.