Unverbindliche Anfrage

Wir freuen uns auf Ihr Projekt

Abschicken
Natürlich gehen wir verantwortungsvoll mit Ihren Daten um. Erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.
Mit Reviews und Audits zum Erfolg Ihrer Webanwendung

Audits & Reviews

Haben Sie ein konkretes Usability-Problem, das Sie lösen möchten? Möchten Sie bestimmte Bereiche Ihrer Software verbessern? Oder wissen Sie nicht genau, wo Verbesserungen nötig wären? Ein Usability-Audit ist der richtige Weg, wenn Sie Ihre Webanwendung verbessern wollen, ohne einen Relaunch zu starten. Die folgenden Schritte zeigen Ihnen unsere Methodik bei einem Website-Audit auf.

Schritt 1: Ziele definieren

Nach einer persönlichen Absprache mit Ihnen definieren wir gemeinsam Ziele und Fokuspunkte sowie die Rahmenbedingungen des Audits.

Dabei kann im Fokus stehen:

  • Welche Businessziele sollen erreicht werden?
  • Was wollen die Nutzer:innen erreichen?
  • Welche Zielgruppe soll erreicht werden?
  • Was sagen die Daten über die Zielerreichung und das Nutzerverhalten aus?

Schritt 2: Anwendung testen

Unsere UX-Expert:innen untersuchen im Website-Audit Ihre Anwendung auf deren Gebrauchstauglichkeit. Besucher:innen heutiger Websites müssen sich durch komplizierte Prozesse navigieren. Alle Inhalte müssen deshalb nutzerfreundlich verarbeitet werden, um Einfachheit und Funktion im perfekten Gleichgewicht zu halten. Eine optimale Nutzererfahrung und eine effiziente Bedienbarkeit sind ausschlaggebend für den messbaren und langfristigen Erfolg einer Webanwendung.

Unsere Design- und Entwicklungs-Spezialist:innen setzen sich intensiv mit Ihrem Produkt auseinander und identifizieren dabei Auffälligkeiten in der Benutzung und Technik.

Durch Live-Testing zu einer verbesserten UX

Schritt 3: Lösungsvorschläge finden

Für alle gefundenen Mängel erarbeitet unser Team konkrete Lösungsvorschläge. Dabei achten wir stets auf die Bedingungen des Systems, Altlasten oder Pflegeaufwände. Letztendlich zählen bei Änderungsvorschlägen vor allem die Praktikabilität und Umsetzbarkeit. Alles andere ist nebensächlich.

Schritt 4: Ergebnisse dokumentieren

Wir stellen Ihnen eine ausführliche Dokumentation des Audits zur Verfügung. Diese können Sie als Nachschlagewerk für Umsetzungsmaßnahmen, als Überzeugungsargument für Änderungsprozesse oder als Hilfsmittel für die Problemidentifikation verwenden. Sie bekommen ein gut strukturiertes Dokument mit konkreten und verständlichen Beschreibungen der Probleme der Webanwendung zur Hand. Zu jedem Punkt führen wir Lösungsvorschläge auf und schätzen diese nach Aufwand und Komplexität ein. Einfach, übersichtlich und kompakt.

Mit Reviews und Audits zum Erfolg Ihrer Webanwendung

Ihre Webanwendung steht, kommt aber nicht so recht bei der Zielgruppe an? Sie wollen Ihre Conversion verbessern und Ihre Umsätze steigern? Dass Webanwendungen nicht den gewünschten Effekt erzielen, kann viele Gründe haben: Liegt es an der Benutzerführung, am Design oder vielleicht an technischen Problemen? Die Expert:innen von TEAM23 nehmen sich Ihre Anwendung in einer Review und einem Audit vor und prüfen sie ausführlich. Aus den Ergebnissen der Analyse formulieren wir Lösungen, damit Sie Ihre Ziele erreichen.

So gehen wir bei Website-Audits vor

Bei einem UX-Audit werden Analysedaten erhoben und die Zielgruppe der Anwendung definiert. Unsere Herangehensweise hat einen festen Rahmen, richtet sich jedoch auch nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

Überprüfung durch Live-Testing an Ihrer Zielgruppe

Bei Usability-Tests von Webanwendungen werden drei Faktoren berücksichtigt:

  1. Kann die Anwendung von der Zielgruppe verstanden werden?
  2. Ist die Anwendung gut benutzbar?
  3. Ist die Anwendung leicht zu erlernen?

Für das Usability-Audit geben wir den Benutzer:innen Aufgaben, die sie durch das System führen. Während des Usability-Tests werden qualitative und quantitative Daten gesammelt, die Aufschluss über die User-Freundlichkeit des Systems geben.

Solche Tests eignen sich sowohl für neue Systeme, die sich gerade in der Entwicklung befinden, als auch für bereits existierende und große Systeme.

Usability-Audits für Anwendungen in der Entwicklung

Erfolgen Usability-Tests bereits in frühen Stadien bei der Entwicklung von Anwendungen, können schnell grundlegende Probleme in den Systemen ermittelt und Veränderungen an der Anwendung vorgenommen werden. Dies führt zu erheblichen Kosteneinsparungen, weil diese Änderungen nicht ein bereits fertiges System betreffen, sondern üblicherweise einen Prototypen. Somit entsteht ein wesentlich geringerer Aufwand bei der Entwicklung.

Reviews für Webanwendungen in Gebrauch

Für große, bereits existierende Systeme sind Reviews in Form von Usability-Tests essentiell, um Optimierungspotenziale und Chancen zu ermitteln. Die zur Revision gestellte Webanwendung sollte im Zusammenspiel mit den Nutzer:innen eines Systems überprüft werden, weil nur diese über die relevanten Denkmuster verfügen.

User-Interviews zur Überprüfung der Usability

Um die grundlegenden Bedürfnisse und Probleme von Benutzer:innen herauszufinden, führt kein Weg an User-Interviews vorbei. Diese werden anhand von anerkannten standardisierten Fragebögen (wie der „System-Usability-Scale“ und des „User-Experience-Questionnaire“) und projektspezifisch entwickelten Interviewleitfäden geführt.

Durch die Interviews werden von Beginn an Informationen zu den Nutzer:innen gesammelt, um ein besseres Verständnis über deren Verhalten in der Webanwendung zu erlangen. Ziel ist es, eine Anwendung zu entwickeln, welche die Probleme der Nutzer:innen löst, gebraucht wird und verstanden wird. Dies ist am besten durch User-Interviews gepaart mit Usability-Tests und der Anwendung der TEAM23-Heuristik möglich.

Technische Audits durch unsere Entwicklerteams

Parallel zur Revision des Designs und der Usability Ihrer Software steht auch die technische Überprüfung im Fokus. Daher analysiert unser Entwicklerteam die Programmierung Ihrer Anwendung auf folgende Aspekte:

  • korrekte Umsetzung
  • etwaige Fehler
  • Performance
  • Caching
  • Sicherheit

Lernen Sie auch unser Open-Device-Lab kennen

Responsive Designs zählen heute zum Standard. Gleichzeitig ist der Markt voll von unterschiedlichen Endgeräten, die Websites unterschiedlich wiedergeben. Daher sind Usability-Tests auf so vielen verschiedenen Geräten wie möglich der einzige Weg, um sicherzustellen, dass die beste User-Experience erzeugt und Inhalte korrekt angezeigt werden.

Im Raum Augsburg und Umgebung stellen wir das einzige Open-Device-Lab mit bis zu 60 Geräten kostenlos zur Verfügung, um Websites zu testen und direkt am Gerät zu analysieren. Falsche Schriftgrößen, Anzeigefehler oder schlecht klickbare Navigationen werden schnell erkannt und durch unseren Usability-Kreislauf optimiert. Der Erfolg Ihrer Website wird maßgeblich erhöht und Ihre User:innen besuchen sie gerne wieder.

→ Einblick in unser Open Device Lab

Wie geht es weiter? Sie entscheiden.

Was ist zu tun, wenn Sie das Dokument mit den Ergebnissen und Erkenntnissen der Analyse in den Händen halten? Auch für die weiteren Schritte stehen unsere Expert:innen von TEAM23 Ihnen gerne zur Verfügung mit

  • Workshops
  • weiterer Beratung
  • Umsetzung der Lösungsvorschläge

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Digitale Erfolgsgeschichten und Referenzen

Erfolgreiche Expeditionen. Unsere Kunden

Zu den Referenzen
Bild von Fabian Härtl
Los geht's!

Expedition starten

Sie wollen sich mit uns in ungewohntes Terrain wagen? Sie haben sich neue Ziele gesetzt? Oder wollen Sie Ihre Route mit professioneller Unterstützung neu abstecken? Gerne. Kommen Sie vorbei. Als Kunde, neues Teammitglied oder Partner in einem unserer Projekte. Wir freuen uns.

Fabian Härtl

Zertifizierte Qualität

durch den Bundesverband Digitale Wirtschaft e. V.